Linear Motion Transformer - LMT

Das ROWEN swiss-made Vollbereich Mitten-/Hochton System setzt einen absolut neuen Massstab für realitätsnahe Musikwiedergabe - sowohl für Dynamik, Feinzeichnung, Verfärbungsfreiheit und Dreidimensionalität.

 

 

Mit dem ROWEN LMT geht nach 3 Jahren intensiver Entwicklungsarbeit ein grosser Traum in Erfüllung; der gesamte Mitten- und Hochtonbereich wird mit praktisch unbegrenzter Dynamik über eine einzige Membrane übertragen. Initiator für die Realisierung eines derartigen Systemes ist Herr Markus Trachsel, er selbst kompetenter Kenner der Highend-Szene (Inhaber von Seeland-Multimedia AG in Lyss und Hifi Glanzmann in Bern), begeisterter Musikhörer und überzeugter ROWEN-Fan.

Im Unterschied zu bekannten Breitbandsystemen wie "Biegewelle-Wandler" und "Air-Motion-Transformer" arbeitet das ROWEN LMT nicht mit einer Materialverformung. Eine völlig linear bewegte Karton-Membrane ohne mechanische Aufhängung wird von vier extrem leistungsstarken Neodym-Magneten mit einer Zugkraft von 140kg(!) und einer eingebetteten (nicht fixierten) Doppel-Schwingspule angetrieben. Die Form der Membrane ist so gewählt, dass der Karton nur in Längsrichtung belastet wird und dadurch eine ideale Stabilität aufweist. Da kein mechanischer Übergang zu bewegten Teilen existiert und sich die Membrane kompromisslos freischwebend bewegt, spielt das LMT nahezu verfärbungsfrei und mit einer bis anhin unerreichten Klang-Neutralität.

Ein Grundpfeiler der Motivation für das Entwicklungs-Team rund um Anton Aebischer ist, scheinbar Unlösbares zu realisieren. Dies führt zwangsläufig zu neuen Lösungen, so wie auch die ROWEN Verstärker ihren Qualitäts-Vorsprung dank einzigartiger Technologie längst bewiesen haben. Das Bestreben für ROWEN ist, subtilste Highend-Wünsche in ihrer Gesamtheit zu erfüllen.